7 | 32 LAUFENDE AUKTIONEN | 75 REGISTRIERTE BENUTZER | 4 GÄSTE ONLINE | 23 Nov 2017 04:18:43



John Rambo

Details:
Versandkosten (Bitte geben Sie die Preise von Anfang bis Ende komplett ein und kontrollieren Sie noch einmal): 2,20 EUR
Zahlungsmöglichkeiten: Banküberweisung, PayPal, Skrill / Moneybookers
Dieser Artikel wurde 60 mal angesehen
Endet in:
Versand
Versandkosten (Bitte geben Sie die Preise von Anfang bis Ende komplett ein und kontrollieren Sie noch einmal): 2,20 EUR
Stadt: Eberbach
Land: Germany (69412)
Versandkonditionen: Käufer trägt die Versandkosten, Kein internationaler Versand
Versandkonditionen: Keine Rückgabe, sonst könnte jeder die DVD nach dem Ansehen zurückschicken.
Rückgabe : Keine Rückgabe
Auktions Details
Auktions-ID: 36
Auktionstyp: normale Auktionen
Startgebot: 1,00 EUR
Auktion gestartet: 30 Oct 2017 12:53:51
Auktion endet: 29 Nov 2017 12:53:51
Versand
  • artemtyse Benutzer is Offline
  • Positive Bewertungen: 0
  • Anzahl Bewertungen 0 Mal
  • Mitglied seit 04/Jan/2017

0,00

Minimales Gebot: 1,00 EUR
Bitte bestätigen Sie Ihr Gebot, indem Sie auf die unten stehende Schaltfläche klicken. Beachten Sie, dass Ihr Gebot verbindlich ist und nicht mehr annulliert werden kann. Sie verpflichten sich damit zur Zahlung von 0,00 EUR an den Verkäufer.
Zum Bieten müssen Sie eingeloggt sein.

Beschreibung

Der Vietnam-Veteran John J. (James) Rambo lebt mittlerweile viele Jahre zurückgezogen in Thailand und arbeitet als Schlangenfänger und Bootskapitän. Als eine Gruppe von US-amerikanischen Missionaren, allen voran Dr. Michael Burnett und Sarah Miller, im Rahmen humanitärer Hilfe medizinische Unterstützung leisten und Medikamente in ein abgelegenes Flüchtlingsdorf in das von der Militärjunta geknechtete Burma bringen wollen, lässt sich Rambo nach anfänglichem Widerwillen schließlich dazu überreden, ihnen zu helfen, indem er sie mit seinem Boot flussaufwärts in die Krisenregion bringt.

Auf bereits fortgeschrittenem Wege werden sie von burmesischen Flusspiraten aufgehalten und bedroht. Diese werfen ihnen Verletzung der eigenen Flusshoheit vor und fordern Sarah als Wegzoll ein. Die heikle Situation wird dadurch beendet, dass Rambo gezwungenermaßen alle Piraten erschießt. Obwohl die Missionare bereits hier mit den Gefahren ihrer Unternehmung konfrontiert werden, wollen sie ihr Vorhaben nicht abbrechen. Am Ziel angekommen, machen sie sich alleine weiter über den Landweg auf, um das Dorf zu erreichen. Die vorherige Verabschiedung zwischen Michael Burnett und Rambo ist verhalten. Er verachtet Rambo und die seiner Ansicht nach durch nichts zu rechtfertigende Tötung der Piraten durch diesen und kündigt an, dass man auf dem Landweg zurückgehen werde, so dass kein Grund bestehe, dass Rambo auf sie warte, um sie wieder zurückzubringen......

 

Dieser Film ist ab 18 Jahren freigegeben.

Der Versand geht nur an den Käufer selbst. Volljährigkeit ist Voraussetzung!

Linktausch Ranking Punkte von www.blog-linktausch.de Nutzer 'artemtyse' Linktausch Ranking - Mitglied 'artemtyse'